F.A.Q.

1. Benötigt man für die Indefense-Kurse besondere Vorkenntnisse?

Nein. Im Grunde kann man ohne jegliche Vorkenntnisse mit dem Training beginnen. Das Training kann allerdings sehr anstrengend werden. Eine gewisse Grundlagenausdauer und Koordinationsfähigkeit schadet daher nicht und ist von Vorteil.

2. Beinhaltet das Kickboxen und Kung Fu-Training auch Sparring und Ausdauertraining?

Ja. Das Training ist bekannt für sein spezielles Ausdauer- und Krafttraining, Sparring ist ein Bestandteil des Trainings - aber kein muss!

3. Welche Kleidung benötigt man für das Training?

Sporttaugliche Kleidung ist ratsam. Da unsere Trainingsräume mit hochwertigen Planen ausgestattet sind, ist es nur erlaubt, Sportschuhe mit heller Sohle zu tragen. Wir legen sehr viel Wert auf Hygiene und sauberes Schuhwerk.

Folgendes benötigt man für die verschiedenen Kurse:

  • Kickboxen: Barfuß oder in Socken (anti-rutsch Socken sind ratsam), kurze oder lange Hose bzw. weite Sporthose, T-Shirt, Handtuch.
  • Kung Fu: Sport- bzw. Trainingsschuhe, kurze oder lange Hose bzw. weite Sporthose, T-Shirt.
  • Kids Krav Maga: Sport- bzw. Trainingsschuhe, kurze oder lange Hose bzw. weite Sporthose, T-Shirt.
  • Frauen-Fitness-Boxen: Sport- bzw. Trainingsschuhe, kurze oder lange Hose bzw. weite Sporthose, T-Shirt, Handtuch.
4. Welche Schutzausrüstung benötigt man für das Training?

Es wird die verschiedenste Ausrüstung benötigt. Für das normale Training sollten folgende Dinge angeschafft werden:

  • Kurze oder lange Hose bzw. weite Sporthose
  • T-Shirt (atmungsaktiv) 
  • vom Kurs abhängig: Turnschuhe,  Barfuß oder in Socken (anti-rutsch Socken sind ratsam)

Bei den zum Training getragenen T-Shirts ist darauf zu achten, dass es keine anzüglichen oder respektlosen Aufdrucke in Schrift und Bild aufweist.

Wenn Sie jedoch persönliche Schutzausrüstung besitzen, würden wir Ihnen empfehlen, diese  zum Training mit zu bringen. Ansonsten beraten wir Sie auch gerne vor Ort, sprechen Sie uns an.

Folgende Schutzausrüstung wird benötigt:

  • Kickboxen: Fuß- bzw. Schienbeinschutz, Tiefschutz (bei Damen zusätzlich Brustschutz), Boxhandschuhe und Zahnschutz
  • Kung Fu: Schienbein- und Spannschutz, Tiefschutz (bei Mädchen zusätzlich Brustschutz), Hand- und Zahnschutz
  • Kids Krav Maga: Schienbein- und Spannschutz, Tiefschutz (bei Mädchen zusätzlich Brustschutz), Hand- und Zahnschutz.
    Fortgeschrittene: Kopfschutz, Knie- und Ellenbogenschutz.
  • Frauen-Fitness-Boxen: keine.
5. Was benötigt man sonst noch?

Ein Handtuch und etwas zu trinken.

6. Sind Kickboxen, Kung Fu und Krav Mag auch für Kinder, Frauen und ältere Menschen geeignet?

Ja. Gerade im Krav Maga gibt es besondere Trainingsprogramme für Kinder. Dort werden Grundsätze des Krav Maga vermittelt, verbunden mit einem altersgerechten Fitness-Training und der Schulung sozialer Kompetenzen. So werden z.B. Disziplin und Respekt in Form von Spielen ausgebildet.

Natürlich wird diese Förderung auch auf die Bedürfnisse eines jeden einzelnen Kindes angepasst. Geeignet für Kinder von 8-15 Jahren.

7. Was kostet das Probetraining?

Das Probetraining ist kostenlos.

8. Wie oft kann man zum Probetraining?

Das Probetraining kann zweimal kostenfrei besucht werden.

9. Wann findet das Probetraining statt?

Das Probetraining findet zu den regulären Trainingszeiten statt, um direkte Einblicke ermöglichen zu können.

10. Braucht man einen Termin für das Probetraining?

Da das Probetraining zu den regulären Trainingszeiten erfolgt, ist eine Terminvereinbarung nicht notwendig. Dennoch wäre eine Kontaktaufnahme im Vorfeld (per E-Mail oder telefonisch) wünschenswert.

11. Gibt es einen Nachlaß?

Ja. Für Familienmitglieder haben wir Sparpreise (Familientarif) .

12. Gibt es die Möglichkeit ohne Vertragsbindung zu trainieren?

Ja. Wir bieten für unsere flexiblen Mitglieder 5´er und 10´er Karten an. Diese sind jederzeit aufladbar und 12 Monate gültig. 

13. Welche Vertragslaufzeiten gibt es? 

Der Vertrag verlängert sich jeweils um die Anzahl der Monate, für die er abgeschlossen wurde, sofern er nicht mindestens einen Monat vor Ablauf in schriftlicher Form gekündigt wird. Folgende Laufzeiten bieten wir an:

3 Monate, 6 Monate,  9 Monate, 12 Monate und 18 Monate.  

14. Wird Krav Maga für Erwachsene ebenfalls von der Indefense-Kampfschule angeboten?

Nein. Krav Maga für Erwachsene ist ein Kurs des I.S.D. Krav Maga. Sofern Sie in Training in diesem Kurs wünschen, müssen Sie mit Herrn Tayfur Imprahem Kontakt aufnehmen, um Weiteres mit ihm zu besprechen. Indefence bietet lediglich Krav Maga für Kinder an (8 - 16 Jahre).